Letzte Forum Posts
  » Nashville Preda von ReleHeme
  » ban liste von judi online
  » Hat Zocker-Eppi von SHERRY
  » The modern Role von financetypes.us
  » proof came aft von shoesonsale
  » More Deconstruc von butt
  » kobe bryant sho von www.financetype
  » Was soll noch g von uae jobs websit
  » online modul fu von shoesosale
  Neuste Cheats
  » Xenon 2000
  » Medal of Honor - A
  » Bioshock
  » Anno 1701
  Top Cheats
  » Airline Tycoon
  » Anno 1701
  » Counterstrike Sour
  » Age of Empires
  Letze Kommentare
  » Gallery->Alex
  » Cheats->SLJ
  » Cheats->Jan
  » News->SLJ
  » News->SLJ
  » News->Hijacker
  » News->Hijacker
  » Cheats->Jan
  » News->
 Statistik
  Gesamt: 933250
  Durchschnitt: 164.2
  Heute: 506
  Gestern: 634
  Online: 127
  Registrierte User: 877
  User Online:
  ... mehr
  News
  News-Archiv
  Cheats
  Gallery
  Garage
  Computer
  Savegames
  Downloads
  Quiz
  Banners
  Impressum
  kein Vote vorhanden

Cheats

[Cheats: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X ]

Battlefield 1942


Drücke [^], um die Konsole zu öffnen und gib ein:

aicheats.code Tobias.Karlsson

eingeben. (Groß/Kleinschreibung beachten) Und schon hat man den God-Mode!!

Anmerkung: Wenn man den Cheat aicheats.code Tobias.Karlsson eingibt werden einem 3/4 seines Punktestandes (Ticketsstand) abgezogen und dann es ist unmöglich das Spiel zu gewinnen.

Aber:

Wenn man den Cheat "aicheats.code Tobias.Karlsson" eingibt verliert man 3/4 seiner gesamten Tickets. Wenn man wartet bis das Spiel zuende ist (dauert nicht lange, weil man nur noch ca. 40 hat) und dann Neustart, drückt kann man im nächsten Spiel eine Runde unverwundbar spielen.

Nochmal aber:

Gibt man aicheats.code Tobias.Karlsson ein und danach admin.restart.map ist amn unsterblich und es werden KEINE Tickets abgezogen.

Wenn man in Battlefield mit einem Ingenieur eine Mine auf die Kühlerhaube eines Jeeps legt, versinkt dieser langsam im Boden, bis man nur noch die Windschutzscheibe sehen kann. Man kann immer noch in den Jeep einsteigen und losfahren.

Vielen Leuten stört wahrscheinlich der Krasse Nebel in Battlefield 1942. Um das zu verändern sollte man unter folgendem Pfad (Battlefield 1942\Settings\Profiles\Custom)die Datei "Video.con" öffnen und bei "MenuViewdistance" statt der 100 einen Wert zwischen 250 und 300 eingeben.

Wenn man in El Alamein den B-17 Bomber fliegt und in den oberen Geschützturm wechselt, kann man die "E" (benutzen; einsteigen) Taste drücken und steht somit auf der Tragfläche von der aus man herunterschießen kann! Die Bazooka und das
Snipergewehr sind besonders effektiv!

In Battlefield 1942 gibt es ein Easteregg. Wenn man mit einem Flugzeug so hoch wie möglich fliegt und dann abspringt ohne den Fallschirm zu öffnen, hört man den Spieler erst schreien. Nach einem weiteren Moment hört man dann, dass dem Spieler ein Furz aus dem Arsch kriecht.

Es ist möglich eine fliegende Reparatur einzuleiten. Dazu wird ein Ingenieur und eine andere Einheit benötigt. Der Ingenieur stellt sich auf einen der vorderen Flügel und der andere spielt den Piloten. Nun, der Pilot muss dann immer nur beachten das er die Neigungswinkel nicht zu stark ansetzt da sonst der Ingenieur
runter fällt. Und wenn ihr angeschossen werdet, voila. Der Ingenieur kommt zum Einsatz. Fliegende Reparatur halt.

Wenn man sich in ein Jeep 'rein legt kann man mit dem Jeep abheben: Man springt auf die Sitzflache und legt sich, dann hin auf [Y] der ganze Bildschirm muss zittern und man muss etwas Geduld haben. Nach einiger Zeit ist der Jeep in der Luft, man darf aber nicht [E] drücken, sonst fällt er hinunter.

Geht folgendermaßen vor, geht in diesen Ordner

?:\Programme\EA GAMES\Battlefield1942\Mods\bf1942\Settings\Profiles\DEIN NAME

und öffnet die Datei GeneralOptions.con mit eurem Text Editor da drin seht ihr euren Namen

game.setPlayerName "[1MI] Doctor"

den ihr im Game bisher benutzt habt, diesen könnt ihr nun mit der Zeichentabelle ändern ich z.B. in [1MI] ?ØCtØR.
Habt ihr euren Namen neu modifiziert speichert die GeneralOptions.con Datei einfach ab. Nun nur noch im Game testen ob die Sonderzeichen unterstützt werden wenn nicht andere ausprobieren. (Es funktionieren leider nicht alle Sonderzeichen.)


Ich habe durch Zufall einen kleinen Gimmick bei Battlefield 1942 rausbekommen! Ich habe dafür den neusten Patch 1.31 und den MOD Desert Combat Alpha 0.2 benutzt! Daher weiss ich leider nicht, ob es auch NUR mit Battlefield 1942 klappt! Also (wenn ihr auch den MOD und das Update benutzt) macht ein Muliplayergame auf (Local) nehmt den Spielmodus "Search & Destroy" und die Karte "Battleaxe" steigt dann in eine der Kampfflugzeuge ein "Mig-29 oder F-16"! Fliegt dann so hoch wie möglich! Am besten 90° bis das Flugzeug von alleine "ohne das man das Flugzeug noch bedienen kann" abstürzt! Steigt dann
aus und macht nichts!!!! KEINEN FALLSCHIRM!!! Dein Spieler wird dann erstmal Luft holen und schreien! Dann kommt der Gimmick! Wartet noch ein wenig "immer noch nichts drücken" dann wird euer Spieler "Furzen" und dann könnt ihr wie gewohnt landen! Dies kann man noch ein zweites mal machen dann schreit der
Spieler im fall "Jeronimo"!

Bei mir passierte das! Wie gesagt ich benutze das neuste Update dafür und den MOD "Desert Combat".

Dieser Cheat ist eigentlich nicht neu. Er basiert auf dem God-Mode-Cheat, der nach eingeben in die Console die Tickets auf 3/4 reduziert. Ich habe heraus gefunden, wie man die Ticketzahl nach der Eingabe des God-Modes-Cheat auf ca. 40000 erhöht und so ne Runde unverwundbar spielen kann, ohne dass das Spiel sofort zu Ende ist.

1. god-mode-cheat
2. Befehl zum Neustarten der Map in die Console eingeben: admin.restartmap

Ihr könnt mit Flugzeugen fast senkrecht landen. Hierzu müsst ihr einfach während des Flugs den Schub umkehren (Manche kennen das vielleicht nicht. Bedeutet rückwärts fliegen). Das muss aber in einer gewissen Höhe passieren, da es dauert, bis die Rollen ausgefahren sind. Braucht ein bisschen Übung. Mit dem deutschen Bomber ist es einfacher, da die Rollen erst gar nicht eingefahren werden. Ach ja, man sollte auch möglichst die Nase oben halten, sonst haut es das Flugzeug voll auf die Schnauze und Kaboom. Besonders knifflig ist dann die Landung mit dem großen Bomber der Alliierten in El Alamein.

Eingetragen von SLDZ am 02.02.2005
0 Kommentare vorhanden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden  Mehr Infos